Vorbericht der Bundesligapartie SU Die FALKEN St. Pölten gegen HSG Bärnbach/Köflach am 20.01.2018

Showdown für das obere Play Off


20171215_MBR-Photographie©Mathias_Reischer-8666.jpg-St. Pöltner Falken

Am kommenden Samstag geht´s für die St. Pöltner FALKEN um den Einzug ins obere Play off.
Die Ausgangssituation ist sehr spannend, haben doch vor der letzten Runde noch vier Mannschaften eine Chance auf den fünften Tabellenplatz und somit die Chance auf das Obere Playoff. Taktische Spielereien sind nicht mehr möglich, beiden Mannschaften hilft nur ein Sieg!

St. Pölten kämpft direkt mit Bärnbach/Köflach um den Aufstieg und hat es nach den beiden Siegen gegen Korneuburg und Tirol nun selbst in der Hand, den Aufstieg zu fixieren. Für unsere Jung-FALKEN bedeutet dies, an die Leistungen der letzten Spiele anzuschließen. Die Verletzungsliste ist nur klein, lediglich der Kreisläufer Markus Zupanac wird höchstwahrscheinlich nicht vollkommen fit bis Samstag.

Bärnbach/Köflach hat die letzten beiden Spiele ebenfalls gewonnen und wird nunmehr auch alles daran setzen das Spiel am Samstag zu gewinnen und somit das obere Playoff zu erreichen. Wenngleich derzeit aufgrund der besseren Tordifferenz der fünfte Platz gehalten wird, kann nicht auf ein Unentschieden gespielt werden.

Max Wagesreiter: (FALKEN St. Pölten)
„ Auf dieses Spiel haben wir uns bestens vorbereitet und sind uns sicher, dass wir trotz der Spielpause seit dem letzten Match vor Weihnachten die Form nicht nur halten sondern sogar noch verbessern konnten. Die Mannschaft ist nahezu komplett, jeder wird sein Bestes einbringen, dann ist uns der Sieg sicher! “

Am kommenden Samstag um 19:00 Uhr, U20 bereits um 17:00 Uhr, wird das Spiel unserer

Jung-FALKEN angepfiffen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und einen spannenden tollen Handballabend in der Sportwelt NÖ!